Angebote:

 

a) Der intuitive Klangraum 

Durch Stimme, Gesang und Musik geleitet ich Sie in einen Klangraum, der das offenbart, was sich zeigen will - im Hier und Jetzt. 

 

Das Annehmen der inneren Führung kann sich entfalten und das "zu Dir kommen" kann Ihnen auf Ihren Weg helfen, Dinge die Sie belasten, zu erkennen.

Ich arbeite mit diesen Instrumenten:

- Harmonium
- Moase - ein Monochord-Musiktherapie-Instrument von Christoph Linhuber
- Binsenkorb-Monochord - ein Einzelstück vom Instrumentenbauer Elmar Vogt
- Herz-Trommel von Horst Aulinger
- Koshis (Klangspiele), Zimbeln, Marokkanisch Erdentommel, Schamanische Trommel, Klangschale, Hörner, etc.

 

Die Termine sind individuell vereinbar.

Preis nach Absprache.

----------------------------------------

 

b) MännerGruppe - MännerZeit

 

Entdecke Deine EigenArt von Männlichkeit - stehe zu ihr / stehe zu Dir, Deiner ganz eigenen Art Mann zu sein. Bei der Männer-Arbeit unterstützen wir uns gegenseitig - im Zusammensein stärken wir uns. Im Gegenüber lernen wir uns - und uns selber - besser kennen. Körperwahrnehmung, Erfahrungsaustausch, Tanz, Musik und Intuitive & Individuelle Möglichkeiten Dich zu erleben machen diese Arbeit zu etwas ganz besonderem und wertvollem! Sei herzlich willkommen - und trau Dich! Wer sind eine offene Gruppe - also wenn du Dich angesprochen fühlst - komm einfach mal vorbei und lass es auf Dich wirken - Herzlich willkommen!

 

  - Männer-Gruppe in Würzburg: Zinkhof - einmal im Monat 

    

     Termine und Fragen:  bitte E-Mail-Anfrage schicken.

 

----------------------------------------

 

 

c) Weitere Angebote:

 

- Auftrags-Erstellung von individuellen Besing&Betön-Aufnahmen (auf CD oder MP3)

 

- Intuitive Erstellung von Kunstobjekten & Poesie in Form von Gedichten

 

- Intuitiv-Meditative Konzerte und Klangreisen (individuell mit dem Auftraggeber gestaltbar)

  -> Termine siehe "Aktuelle News"

 

- Begleitung, Gestaltung und Leitung von Workshops und Seminaren:

  z.B. Intuitives Energie- & Familienstellen 

  -> Termine siehe "Aktuelle News"

 

- Musikalisches Heranführen an die innere "Stimme" der Intuition

 

- Unterstützung bei kreativen Entwicklungs- und Findungsprozessen -

  "Höre den inneren Ruf Deiner Berufung"

(z.B. in Schulklassen, Gesundheitseinrichtungen, Unternehmen, Vereinen, etc.)

 

 

----------------------------------------

 

d) Schulprojekte:

 

Seit Herbst 2011-2016 in der Dr.-Georg-Schäfer- Schule BS1 & Technikerschule, Schweinfurt:

 

u.a. Mittagspause mal anders... Meditation in der Mittagspause     (2011 - 2016)

       Wochenausklang im Advent - Intiutive Musik & Entspannung  (2017)

 

Intention des Projektes:

Mittags-Pause…. mal anders –  Meditation in der Mittagspause

Loslassen

Entspannen

Atem holen

Auftanken

Genießen

Ein Angebot in der unterrichtsfreien Zeit, ohne Bewertung, Leistungsdruck und Beurteilung - völlig freiwillig.

 

Ein Begegnungsraum ganz anderer Art für Schüler/Innen und/mit Lehrkräften.

Darum geht es bei diesem Projekt.

Wir schaffen mit der Veranstaltung einen Frei-Raum für:

  • einen Rückzug vom Stress und Trubel des Schulalltages
  • die Erfahrung von Entspannung und angenehm empfundener Stille, innerer Ruhe und Ausgeglichenheit
  • eine Begegnung mit der eigenen Körperlichkeit und der Fähigkeit, diese wahrzunehmen
  • die Möglichkeit innere Anspannungen wahrzunehmen und diese durch bewusste Entspannung  loszulassen

Unsere Schüler (15 – 35Jährige) machen mit einer Entspannungs- und Meditationsform Erfahrungen, welche sie aus ihrem bisherigen Alltagsleben oft noch nicht gekannt haben.

Der Alltag des „modernen“ Menschen wird immer stärker von Stress, Hektik, Leistungsdruck, Lärm etc. geprägt.

Die „Mittagspause - mal anders“ bietet dagegen einen Ort der Ruhe, der Ent-schleunigung, des Zeit-für-sich-Nehmens.  

Auch hier findet, frei von Notendruck und für die Schüler/Innen eher unbemerkt, ein Lernprozess statt. Die teilnehmenden Schüler üben, bei sich zu sein und zu bleiben, ihre Grenzen zu erfahren und für sich zu sorgen.

Wir sehen darin einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsprävention für Schüler und Lehrer.

Darüber hinaus ist es sicher gerade für junge Männer hilfreich, wenn eine männliche Lehrerkraft „wie ganz selbstverständlich“ mit meditiert, eine Meditation anleitet oder sogar für sie singt und musiziert. So fällt es Ihnen leichter sich auf eine solche besondere Veranstaltung einzulassen, da sie es nicht mehr als „unmännlich“ ansehen „so etwas" zu machen.

 

Der Ablauf gestaltet sich wie folgendermaßen:

a) Phase des „Zur-Ruhe-kommens“ - Atem-Konzentration / Meditation (ca. 5 min)

b) Phase des „Einlassens“: Entspannen, abschalten und den Alltag loslassen bei intuitiver Musik und Intuitivem Gesang  (ca. 20 min.)

c) Ruhe-Phase des „Wieder-bei-sich-Ankommens“ (ca. 5 min.)

Getragen und geführt wird die Entspannungsübung von der Stimme des Anleitenden – ob in Wort, Gesang oder Tönen und durch die Musik.

Die Authentizität des Meditations-Leitenden, seine Intuition und seine Empathie, sind für mich die „Schlüssel“-Voraussetzungen für eine gute und vertrauensvolle Veranstaltung.

 

Gerne gebe ich Ihnen weitere Auskünfte über dieses Projekt.

 

 

Termine

 

Aktuelle Termine etc. finden Sie unter

 

"Aktuelles & Termine"